Ereignis melden
BÜRGER SEIN
Wählen Sie Ihre Stadt
 
Status
 Alle Status
Kategorie
 Alle Kategorien
Willkommen! Einloggen oder Neues Konto erstellen.
Kategorie: Gesetzesverstöße > Lärm
Status: Vorgang abgeschlossenVorgang abgeschlossenNummer des Anliegens: 1153
Datum: 27 AUG 2012
Adresse: Homburger Weg, 61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Erstellt von: Nightlife
Überwacht:   -

Nächtliche Ruhestörung durch Jugendliche

Im Bereich Homburger Weg (zwischen "Jakob-Lengfelder-Str." und "Am Steingritz") befinden sich drei Ruhebänke.

Diese werden seit geraumer Zeit immer wieder in den Abend- und Nachtstunden von Jugendlichen als Versammlungsort zweckentfremdet.

Hierbei kommt es regelmäßig zu erheblichen Lärmbelästigungen durch lautstarke Unterhaltungen bzw. sinnloses Herumgrölen. Da teilweise auch Alkohol mit im Spiel sein dürfte, kann man mit unter auch deutlich Flaschenklirren vernehmen. Hierbei werden diese dann auf den Bahnkörper oder in die umliegenden Büsche geworfen.

Die Häufigkeit des lautstarken Auftretens und der daraus folgenden Ruhestörungen nimmt seit dem Ende der Sommerferien deutlich zu.

Da alle drei Bänke in einem traurigen Zustand sind, von normalen Bürgern unter Tage ohnehin nie genutzt werden und die bisher dort befindlichen Papierkörbe bereits wegen Vandalismus vor geraumer Zeit entfernt wurden, sollte geprüft werden, ob es nicht sinnvoll ist die Bänke ebenfalls zu demontieren.
 
Kommentare:
1. Bürgerreferat Stadt Bad Homburg sagt am 29.08.2012 um 09:58 Uhr:
Die Stelle wird von der Polizei regelmäßig bestreift. Die Stadtpolizei wird künftig auf die Ruhebänke im Bereich Homburger Weg ebenfalls ein Auge halten. Eine Demontage der Ruhebänke ist nicht vorgesehen.
2. Nightlife sagt am 29.08.2012 um 10:14 Uhr:
Vielen Dank für die positive Nachricht. Vielleicht reicht ja in der Tat die erhöhte Präsenz der Ordnungshüter bereits aus, um wieder etwas Ruhe in die gesamte Angelegenheit zu bringen. Auch wenn in den letzten beiden Nächte komischerweise plötzlich Ruhe herrschte und man endlich einmal wieder durchschlafen konnte, so wie in der vorhergehenden Woche mit mehreren Nächten Dauerpalaver hintereinander geht es definitiv nicht weiter.

Karte
Bilder:
 
Videos:noch keine Videos vorhanden
 
Audios:noch keine Audios vorhanden
 
Dokumente:noch keine Dokumente vorhanden
© 2017 BÜRGER SEIN
Load time: 0,0711 sec