Ereignis melden
BÜRGER SEIN
Wählen Sie Ihre Stadt
 
Status
 Alle Status
Kategorie
 Alle Kategorien
Willkommen! Einloggen oder Neues Konto erstellen.
Kategorie: Gesetzesverstöße > Lärm
Status: Vorgang abgeschlossenVorgang abgeschlossenNummer des Anliegens: 1142
Datum: 05 AUG 2012
Adresse: Waisenhausplatz, 61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Erstellt von: Waisen
Überwacht:   -

Lärmbelästigung durch Schischa Lounge Palast

Die Lärmbelästigung durch den Schischa Lounge Palast am Waisenhausplatz und deren Gäste besteht im Augenblick fast jede Nacht. Autos parken vor dem Eingang in der Fußgängerzone mit lauter Musik und laufenden Motoren um 3 Uhr nachts. Randalierende Jugendgruppen schmeißen mit Flaschen gegen die Häuser der Anwohner. Es wird auf die Straße gebrochen und öffentlich Drogen konsumiert. Leider wird das Problem von der Polizei nicht ernst genommen. Wie kann man sich als Anwohner hier noch sicher fühlen und welchen Eindruck vermittelt dies von der Stadt Bad Homburg? Die Anwohner und deren Besucher möchten gerne wieder sicher die Häuser betreten und fordern die Einhaltung der gesetzlich Vorschriften durch die Eigentümer der Schischa Lounge. Hier wird dringend die Hilfe der Stadt benötigt!
 
Kommentare:
1. Waisen sagt am 05.08.2012 um 14:52 Uhr:
Ich als Anwohnerin kann die Ausführungen nur bestätigen und fühle mich von der Stadt Bad Homburg (Polizei) im Stich gelassen. Ich als Frau traue mich aus meinem Hauseingang nicht mehr raus, da Jugendgruppen diesen belagern und erwarte von den Betreibern der Schischa Lounge, dass Sie die Verantwortung hierfür übernehmen und für Abhilfe sorgen.
2. sagt am 06.08.2012 um 15:02 Uhr:
Ich bin ebenfalls Anwohner und kann nicht verstehen warum die Stadt zuschaut bis jemand ernsthaft verletzt wird!

Warum fährt die Polizei nicht zu den bekannten Zeiten automatisch Streife um solche Ausschreitungen zu vermeiden?

Ich hoffe, dass die Stadt nicht lange wartet und uns an den Freitagen und Samstagen vor den Randalierern schützt bevor jemand von uns angegriffen wird.
3. Bürgerreferat Stadt Bad Homburg sagt am 20.08.2012 um 12:02 Uhr:
Wir haben mit den Gastronomen Rücksprache gehalten und sie für die Beschwerdelage sensibilisiert. Wir können den Betreiber eines Lokals nur dann in die Verantwortung nehmen, wenn die Belästigung vom Lokal oder von den Gästen ausgeht.
4. Bürger sagt am 27.08.2012 um 15:26 Uhr:
Als betreiber kann ich dazu nur sagen dass was am waisenhausplatz passiert ob das laut den nachbarn "JEDE NACHT" vorkommt was nicht stimmt, nicht immer die schischa lounge verantwortlich ist !
mag sein dass der laden viele jugendliche anzieht aber das heisst nicht dass die schischa lounge für alle randalierende jugend die verantwortung übernehmen muss.

dass um 3 uhr nachts irgendwelche autos durch die louisenstr fahren oder laut musik hören und am waisenplatz stehen heisst nicht dass das die gäste von schischalounge sind.
leute parken dort auch um ihre pizza abzuholen oder pizza zu essen oder zur bank zu gehen oder sonst was.Aber wenn die nachbarschaft dort ein auto parken sieht heisst es leider "das ist bestimmt schischalounge !!" was sehr traurig ist.

zudem möchte auch sagen dass die schischa lounge in dem ganzen sommer nicht länger als 2 uhr auf war was danch auch passiert wird aber auf die schischa lounge geschoben sehr schade.

5. besucher sagt am 02.09.2012 um 15:48 Uhr:
hier ist die rede davon, dass jugendliche drogen konsumieren und Sie" fordern die Einhaltung der gesetzlich Vorschriften durch die Eigentümer der Schischa Lounge"...
Entschuldigen Sie mal aber was verstehen sie darunter? denken Sie man kann ein Betrieb führen ohne die gesetzlichen Vorschriften zu beachten? Die Eigentümer der Lounge verkaufen ihren Gästen mit Sicherheit keine Drogen!!
Und zudem ist es egal was sie in ihrer Freizeit oder vor der Schichalounge machen. wenn sie Drogen konsumieren, dann können sicherlich die Eigentümer der Schichalounge nichts dagegen unternehmen.

Die parkenden Autos? Falls die Fahrer nicht ganz blind sehen, werden sie schon merlen, dass da ein halteverbot ist. und auch hier können die Eigentümer der Lounge nichts dafür oder sollen sie zu jedem gast rennen und sie bitten deren Autos wo anders zu parken? wenn es überhaupt Autos sind die zu den Gästen gehören.
Die laute musik und Der Alkohol? es ist eine Bar und kein Altenheim.

Ich selbst bin öffters Gast in der Lounge und muss sagen, dass die Eigentümer nichts für den krach können.
in anderen Bars wird Alkohol raus gegeben bis der Gast zusammenbricht. In der Lounge wird es nur bis zu einem bestimmten Maß verkauft, das greift wiederum darazf zurück, dass den Eigentümern das Wohl ihrer Gäste am Herzen liegt und sicherlich auch ihre Nachbarschaft.

Die AUssage, dass sie die gesetzlichen Vorschriften einhalten sollen ist totall daneben gegriffen sorry!!

Karte
Bilder:noch keine Bilder vorhanden
 
Videos:noch keine Videos vorhanden
 
Audios:noch keine Audios vorhanden
 
Dokumente:noch keine Dokumente vorhanden
© 2017 BÜRGER SEIN
Load time: 0,0692 sec